Lächle den Sommer an!

Mein Nickname ist Hazuki-chan. Woher er stammt? Nunja, wer sich mit verschiedenen Animes auskennt (auch mit welchen die nur in Japan laufen), dem fallen bestimmt einige japanische/deutsche Charaktere ein, die den Namen Hazuki tragen. Die Mutter von Mitsuki (Fullmoon wo sagashite) heißt Hazuki, aber auch die orangene Hexe (Doremi) heißt Hazuki.

Im Deutschen bedeutet der Name Hazuki soviel wie Emily. Ihr denkt jetzt bestimmt, weil ich als Nick Hazuki heiße, heiße ich im realen Leben wohl Emily! Da muss ich euch entäuschen! Dem ist nicht so! Mein Name ist Julia. Und ich komme auch nicht aus Japan (obwohl es bestimmt schön wäre). Nein ich kommen aus Deutschland. Um genauer zu sein, aus dem Bundesland Sachsen. Und solltet ihr es noch genauer wissen wollen, ich wohne in Leipzig, genauer im Leipziger Stadtteil Grünau.

Ich mag diese...
Musiker: Hmm was ich so an Musikern mag? Eigentlich habe ich da nicht wirklich bestimmte Vorlieben. Ich hör eigentlich alles, so fern es gut ist. Was bei mir im Musikgeschmack gut ist? Nunja, gut bei mir sind unter anderem Hip Hoper, Raper, SolokĂŒnstler (wie z.B Whitney Houston), Bands (wie z.B Good Charlotte, Die Prinzen, die Toten Hosen). Aber passt die Situation, als auch die Stimmung höre ich mir auch Schmusesongs an, was aber eher selten ist.
Lieder: Hmm wie bei den Musikern schon angedeutet, ist es von meiner Stimmung her abhÀngig was ich höre. Also hab ich auch keine festgelegten Lieblingssongs.
Sendungen: Bei den Sendungen da sieht es nun schon doch bei weitem anders aus. Im Fernsehen schaue ich mir vorwiegend Telenovas, sprich Soaps an. Das bedeutet nicht, dass ich mir alle Soaps anschaue. Es sind vorwiegend Schmetterlinge im Bauch; Alles was zĂ€hlt und Unter Uns an. Aber solche Soaps wie GZSZ kann ich auf den Tod nicht ausstehen. Aber auch Krimiserien, wie K11 und Niedrig und Kuhnt gehören zu meinem Tagesprogramm. Außerdem, sollten es einige noch nicht mitbekommen haben, bin ich ein riesiger Animefan, sowohl von deutschen, als auch von japanischen Animes.
Filme: Bei Filmen bin ich nun wieder eher der kuschelige Typ. Horrorfilme oder Gewaltsfilme sind nicht mein Ding und dazu stehe ich auch. Gewalt ist grundsÀtzlich nicht mein Ding. Ich verabscheue Gewalt jeglicher Art. Denn sie muss nicht sein, man kann fast alles friedlich lösen.
Schauspieler: Da gibts nun mal wieder keine perfekte Festlegung. Denn irgendwo haben sie ihre StĂ€rken und ihre SchwĂ€chen und das macht einige fĂŒr mich symphatisch oder halt eben nicht. Und wer nur so aufsteigt um Schlagzeilen zu machen, fallen natĂŒrlich sofort bei mir unten durch.
Bücher: Ich les alles. Da kann ich steif und fest sagen, ich lese alles, was mir in die Hand fĂ€llt. Denn was vom Titel her gut klingt, muss auch im Buch selber gut sein. Und das hat bisher auch soweit auf alles was ich gelesen hab zugetroffen und so wird es denk ich mal auch bleiben.
Autoren: Da mach ich wieder mal keine unschiede ich lese alles. Einmal öfter von dem als von dem, je nachdem was mir in die HÀnde fÀllt.
Sportarten: Sport ist wiederrum ein ganz großes Thema fĂŒr mich. Ich liebe es auf dem Eis zu sein, das meist stundenlang. Es gibt mir das GefĂŒhl von Freiheit und Geborgenheit, denn in dem Falle weiß ich mal, wo ich hingehöre. Auf dem Eis ist mein zweites Zuhause.

Aber nicht nur auf dem Eis habe ich ein Zuhause gefunden, sondern auch im Wasser. Ich liebe es im Wasser zu sein, zu schwimmen und die Gedanken einfach freilassen zu sein. Ich vereine mich sozusagen mit dem Wasser.

Zudem sind Teamplayspiele, eines meiner großen Dinge. Unter Teamspiele sind Gemeinschaftsspiele wie zum Beispiel Basketball, Volleyball und Fußball.

Sportler: Sportler gibt es wieder mal keine feste Definiton, da viele sowohl gut als auch nicht so gut sind. Obwohl wiederrum die Definiton Gut und nicht so gut in dem Sinne falsch ist. Denn jeder ist gut, der eine besser, der andere halt nicht so. Aber sie wĂ€ren ja nicht berĂŒhmt, wenn sie nicht irgendwo ihre Talente haben.
Hobbies: Meine Hobbies beziehen sich, wie bereits in verschieden Bereichen erklĂ€rt, grĂ¶ĂŸten Teils auf den Sport. Das bedeutet jedoch nicht, das ich nur Sport im Kopf habe, um Gottes Willen. Nein zu meinen Hobbies zĂ€hlen auch Freunde, Musik, Familie, BĂŒcher und Schule.
Orte: Da gibt es aber mal eine klare Festlegung. Meine Liblingsort ist Österreich.
Animes: Wie bereits schon erwĂ€hnt bin ich ein riesen Animefan. Zu den normalen Animes, darf natĂŒrlich kein Happy End fehlen.

Meine Hauptfavoriten (Deutschen):
- Doremi
- Detektiv Conan
- One Piece
- Wedding Peach
- Jeanne die Kamikaze Diebin
- Lady Georgie
- Jeannie
- Nadja
- Hallo Kurt
- Lady Oscar
- Noir
- Golden Boy
- Vision of Escaflowne
- Gundam Wing

Meine Hauptfavoriten (Japanisch):
- Mermaid Melody
- Fullmoon wo sagashite
- Ashita no Nadja

Mehr über mich...



Werbung




Gratis bloggen bei
myblog.de

~*Home*~
~*Kontakt*~
~*Gästebuch*~
~*Webby*~
~*My Friends*~
~*F. über mich*~
~*Knuddels*~
~*Links*~